Gastausstellung der Galerie “schön und bissig”

sajtinac-kl

Ab 10. Februar 2012

Es sind nur rund 80 Quadratmeter ehemaliger Kuhstall an der Iffeldorfer Hofmark. Doch die haben es in sich: Sie beherbergen seit 14 Jahren die Galerie „schön+bissig”. Hier waren Originale von Picasso und Dalí zu sehen. Und nicht nur deshalb wurde sie zu einem der wichtigsten Kulturorte der Region.

„schön + bissig” zeigt Zeichnung, Grafik und Satire auf allerhöchstem Niveau. Im Laufe der Jahre ist durch Geschenke und Ankäufe eine kleine Sammlung zusammengekommen. Eine Auswahl daraus wird nun im Penzberger Stadtmuseum zu sehen sein.

Vorne: Borislav Sajtinacs gezeichneter/zeichnender Narr, mit dem er seinerzeit zum 10-jährigen gratulierte.

Mit dem nach Paris ausgewanderten Sajtinac, „einem der ganz großen Zeichner Europas” (so Greven) begann 1998 der Reigen der Iffeldorfer Ausstellungen.

Kategorie das war 2012 | | zurück zu max.bab | weiter zu Andrea Hermenau Quartet, 21. April
Erstellt am17. Januar 2012
Artikel per RSS 2.0 Feed verfolgen
Kommentare per RSS 2.0 Feed verfolgen.
Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert