SOWEISS

Fr. 16. April 2010 um 20:00Uhr

 soweiss_presse_2008_21

Konzert in der Aula des Gymnasiums Penzberg - Haupteingang

 

Kristiina Tuomi, vocals

Susanne Folk, sax, clarinet

Roland Fidezius, doublebass

“Was das Berliner Trio So Weiss mit seiner zweiten CD “Happiness For A Moment” abliefert, besitzt definitiv internationalen Referenzcharakter auf dem Gebiet des am Singing/Songwriting orientierten Pop-Jazz. Besser kann man ein Genre nicht an- und ausfüllen mit Originalität, Stilsicherheit und Leichtigkeit… Die musikalische Qualität von So Weiss ist unteilbar in ihrer so wunderbar unaufdringlich daherkommenden Größe und Erhabenheit, Wahrscheinlich leuchtet sie deshalb so weit, so klar, so weiss.” ”Jazzpodium, Volker Doberstein, Oktober 2008

 

“…Mit ihrem zweiten CD-Album “Happiness For A Moment” beweist das Berliner Trio ihren Stellenwert im Oberrang des modernen poporientierten Jazz-Genre. Mit einer Menge Gefühl im Gepäck überzeugen “So Weiss” auf ganzer Linie…” www.monstersandcritics.de, Rainer Molz, 15.10.2008

 

” … Dieses oft kammermusikalisch angelegte, poetische Songwriter-Album mit Raum für Improvisationen und Klangmalereien erzeugt dichte, verzweigte Bilder beim Hören - und akustische Glücksgefühle.” Jazzthetik, 10/2008

 

“…Seine Stücke sind von einer einzigartigen Schönheit durchflutet, die vom sensiblen Zusammenspiel von Gesang, Klarinette/Saxophon und Kontrabass getragen wird und mitunter von Akkorden und Perkussion weiter ausgeschmückt werden… Gesungen von Kristiina Tuomi, verwandelt sich dabei die Trauer in eine kathartische Kraft, die jeder noch so geschundenen Seele Balsam sein dürfte…” NOTES, 11/2008

 

“…Kristiina Tuomis angenehm samtene, auch in höheren Lagen nicht versiegende Stimme durchwandert poetische Labyrinthe…”Jazzthing, September/Oktober 2008

Kategorie das war 2010 | | zurück zu GERHARD FIETZ | weiter zu THÄRICHENS TENTETT
Erstellt am26. September 2010
Artikel per RSS 2.0 Feed verfolgen
Kommentare per RSS 2.0 Feed verfolgen.
Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert