Tingvall Trio, Sa. 23. Juli 2016

tingvall-trio_eiche_by-jenny-kornmacher_2000

Das Tingvall Trio steht in den letzten zehn Jahren für eine beispiellose Erfolgsgeschichte im Jazz aus Deutschland. Von der ungestümen Kiez Band aus Hamburg hat sich das Ensemble zu einem der überragenden deutschen Exportschlager in ihrem Genre entwickeln. So ganz nebenbei ist es ihnen dabei nicht nur gelungen, verschiedene Generationen hinter ihrem musikalischen Konzept zu vereinigen, sondern vor allem auch ein junges Publikum für den Jazz zurück zu gewinnen.

Im knappen Überblick: 3 Auszeichnungen mit dem ECHO JAZZ als Ensemble bzw. Live Act des Jahres, vier JAZZ AWARDS für mehr als jeweils 10.000 in Deutschland verkaufte Tonträger für jedes ihrer vier bisherigen Studioalben, Auftritte in weit mehr als zwanzig Ländern, begeisterte Resonanzen in Fachmagazinen wie Jazzwise (UK) oder Jazz Life (Japan) aber auch in Presseorganen wie El Pais (Spanien), der ZEIT, dem SPIEGEL oder La Stampa (Italien), zuletzt die Spitzenpositionen No.1 für „Vägen” und Position No.4 für das Live-Album „In Concert” (SKP 9127) der deutschen Jazzcharts.

Martin Tingvall - Piano

Omar Rodriguez Calvo - Bass

Jürgen Spiegel - Drums

Sa.23.7.2016, 20:00Uhr
Aula der Bürgermeister-Prandl-Grundschule, Südstr.1, Penzberg
Karten zu 19,-€ und 7,-€ erm. bei der Buchhandlung Rolles
Bahnhofstraße 24a, 82377 Penzberg, Tel. 08856/4344
und an der Abendkasse



Kategorie das war 2016 | | zurück zu Alien Ensemble, Fr. 14.10.2016 | weiter zu JOB Sa.3.6.2017
Erstellt am30. Mai 2016
Artikel per RSS 2.0 Feed verfolgen
Kommentare per RSS 2.0 Feed verfolgen.
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber Sie können dennoch einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert